Immobilenschulden durch Scheidung – Immobilienschulden und Steuern

Immobilienschulden? Steuersparmodell gescheitert? Die kostenlose Schuldnerberatung Hannover hilft Ihnen weiter

Vorsicht bei der Kredit Finanzierung von Immobilien
Fallstricke erkennen – Immobilienschulden vermeiden

Raus aus der Miete – hinein ins eigene Haus
Immer noch für viele Klienten unserer Schuldnerberatung Hannover und anderen Bundesbürger nach wie vor der Traum ihres Lebens: wohnen in der eigenen Immobilie. Was tun wenn der Verlust des eigenen Heims durch Immobilienschulden droht? Kostenlose Schuldnerberatung Hannover Doch Vorsicht:
der Wunsch nach dem eigenen Häuschen ist auch in Zeiten günstiger Kreditzinsen alles Andere als ungefährlich.

"Ob wir hier nun Miete zahlen oder ob wir unser Haus abbezahlen – unterm Strich bleibt sich das gleich."

So oder so ähnlich hat wahrscheinlich jeder Traum vom eigenen Haus einmal angefangen bevor er durch drückende Immobilienschulden zum Albtraum wurde.

Die kostenlose Schuldnerberatung Hannover rät zur Vorsicht, denn
Auch Wohneigentum ist nicht frei von laufenden Kosten !

Tatsächlicher Abtrag von Immobilienschulden (inklusive Zinsen), Betriebskosten oder fehlende Rücklagen für Renovierung und Instandhaltung sind finanzielle Lasten, die bei der Planung oftmals vernachlässigt werden.

Kommen noch persönliche Umstände hinzu (Scheidung, Tod des Ehepartners etc), ist der Weg in die Immobilienschulden Falle beinahe unausweichlich.

Als kostenlose Schuldnerberatung Hannover wissen wir nur zu genau:
Anschlussfinanzierungen sind oft der erste Schritt in die Immobilienschulden

Gestalten die Banken den ersten Kredit mit einer 10 bis 15-jährigen Laufzeit und Abtragungszinsen von oftmals 1,5% noch finanziell ertragbar, so lässt sich mit der Anschlussfinanzierung richtig Geld verdienen.

Aus 1,5% werden über Nacht schon einmal schnell 3% oder 4%, aus einem monatlichem Abtrag von 1.000 € schnell 3.000 € oder 4.000 € !

Warum verliert meine Immobilie an Wert ?
Was versteht man unter einer "Deckungslücke" ?
Was ist ein "Margincall" ?

Sinkt der Preis für Immobilien, sinkt auch der Wert des eigenen Häuschens.

Solange Sie an Ihrer immobilienschuld abzahlen, solange nimmt die Bank Ihr Haus als Sicherheit.
Einem Immobilienkredit in Höhe von 500.000 € steht als Sicherheit auch eine Immobilie im Gegenwert von 500.000 € gegenüber.

Sinken nun die Immobilienpreise, betrachten die Banken ihre Sicherheiten als nicht mehr gedeckt und stellen ihren Kreditnehmern den gefürchteten sog. "Margin Call" (engl. Nachschussaufforderung) zu.

Die Kreditnehmer werden darin über die entstandene Deckungslücke informiert und aufgefordert diese, meistens innerhalb weniger Tage, durch zusätzliche Zahlungen oder zusätzliche Sicherheiten zu schliessen – für den Kreditnehmer bedeutet dies:

Die Immobilienschulden Falle hat zugeschnappt...
Lassen Sie es nicht so weit kommen.
Nehmen Sie rechtzeitig Kontakt mit uns , der Schuldnerberatung Hannover auf.