Immobilenschulden durch Scheidung – Immobilienschulden und missglückte Steuersparmodelle

Drohende Zwangsversteigerung bei Immobilienschulden abwenden ? Die kostenlose Schuldnerberatung Hannover hilft Ihnen weiter

Wenn die Zwangsversteigerung der Immobilie droht.
Was ist zu tun ?

Durch unserer langjährige Tätigkeit als kostenlose Schuldnerberatung Hannover wissen wir nur zu genau:
"Eine Zwangsversteigerung ist die Gelegenheit, günstig an eine Immobilie zu kommen. Mehr als 90.000 Immobilien werden jedes Jahr in Deutschland zwangsversteigert, und viele Häuser wechseln dabei bis zu 50 Prozent unter Verkehrswert den Besitzer."

Quelle:
www.immonet.de/zwangsversteigerung.html

Wie bei allen Schulden gilt auch hier die Empfehlung der kostenlosen Schuldnerberatung Hannover: nicht den Kopf in den Sand stecken.
Suchen Sie unbedingt das Gespräch mit den Gläubigern, in der Regel der Bank – agieren geht vor reagieren.

Denken sie immer daran: je eher Sie reagieren, desto geringer fällt der Schuldenberg aus.

Zwangsversteigerung bei Immobilienschulden abwenden | Kostenlose Schuldnerberatung Hannover Suchen Sie so früh wie möglich das Gespräch mit den Gläubigern und den Beratern unserer kostenlosen Schuldnerberatung – im Idealfall sobald sich zeigt, dass Sie den Kredit nicht mehr bedienen können.

Ziel eines gemeinsamen Gespräches muss es sein, neue Tilgungsvereinbarungen und neue Stundungsvereinbarungen zu treffen.
Erarbeiten Sie dazu zusammen mit einer qualifizierten Stelle (z.B. einer staatlich anerkannten Schuldnerberatung und/oder einer auf Schuldnerberatung spezialiserten Anwaltskanzlei) konkrete, realistische Zielvogaben.

Suchen Sie niemals unvorbereitet das Gespräch mit den Gläubigern !

Lassen Sie sich vorab bei Ihrem Schuldenproblem beraten von einer staatlich anerkannten, kostenlosen Schuldnerberatung wie der kostenlosen Schuldnerberatung Hannover antwortet in Ihrer Nähe.

Zwangsversteigerung einer Immobilie bedeutet auch immer:
Verkauf unter Wert

Die Zwangsversteigerung einer Immobilie sollte stets das allerletzte Mittel zur langfristigen Gesundung darstellen, da sich der daraus resultierende Erlös erfahrungsgemäss weit unter Marktwert der verschuldeten Immobilie bewegt.

Trotz des Verkaufserlöses bleibt für den Schuldner ein hoher Restschuldbetrag !

Der frühzeitige Gang zu einer Schuldnerberatung eröffnet Ihnen den Blick auf eine realistische Perspektive.

Ausgaben analysieren, Notwendigkeiten einschätzen und Neubewertung von Prioritäten fördern unter Umständen die finanziellen Reserven zu Tage, die das Zünglein an der Waage bei dem Behalt einer Immobilie bedeuten können.

Wenn die Zwangsversteigerung einer Immobilie bereits eingeleitet wurde setzt sich die kostenlose Schuldnerberatung Hannover mit dem Amtsgericht in Verbindung

Wurde aus der drohenden Zwangsversteigerung der Immobilie ein beriets eingeleitetes Zwangsversteigerungsverfahren, so gibt es für den verschuldeten Immobilienbesitzer noch eine letzte Möglichkeit zur Abwendung der Zwangsversteigerung:

Einreichung einer Beschwerde gegen den Zwangsversteigerungsbeschluss beim zuständigen Amtsgericht mit dem Ziel der einstweiligen Einstellung des Zwangsversteigerungsverfahrens

Durch unsere Tätigkeit in unserer Schuldnerberatung können wir bestätigen:
Richter sind keine Finanzexperten.
Das Hinzuziehen einer staatlich anerkannten Schuldnerberatung bürgt daher für die Seriosität Ihrer Bemühungen.

Voraussetzung auf Einstellung einer Zwangsversteigerung der betroffenen Immobilie ist die realistische Darstellung der finanziellen Situation des Schuldners in den nachfolgenden 6 Monaten.
Nur bei einer günstigen Prognose auf Auflösung der gesamten Tilgungsrückstände innerhalb dieses Zeitraumes wird das Gericht einer (vorläufigen) Einstellung eines Zwangsversteigerungsverfahrens zustimmen.